Sanfrancisco

Entdecken Sie San Francisco wie die Einheimischen

Experience San Francisco

San Francisco

Die Stadt ist berühmt für die Golden Gate Bridge und die Alcatraz-Insel. Aber schauen wir uns mal an, wie die Einheimischen in San Francisco leben.

In San Francisco finden sich einige von Kaliforniens berühmtesten Wahrzeichen. Die Stadt liegt am Wasser und bietet neben einer vielseitigen Mischung an Architektur eine faszinierende Kultur, hervorragendes Essen und exklusive Events über das ganze Jahr. San Francisco ist eines der beliebtesten Ziele für Besucher, die mit einer ESTA im Rahmen des Visa Waiver Program reisen.

Jack Early Park

1. Machen Sie einen romantischen Spaziergang im Jack Early Park

Der Jack Early Park ist ein toller Park für Paare. Er liegt am Telegraph Hill und ist mit seinem Ausblick über die Bucht und die Golden Gate Bridge ein Geheimtipp. Er ist ein beliebter Ort für Heiratsanträge, oder um einfach nur einen romantischen Spaziergang durch die Gärten zu machen.

 
Filbert St. Steps

2. Erklimmen Sie die Filbert St. Steps

Die Treppe schlängelt sich durch verschiedene Terrassen mit üppigen Gärten. Die Anwohner der Gegend finanzieren ihre Instandhaltung, und einige Häuser können nur über die Treppe erreicht werden. Erklimmen Sie diese Treppe, um die Gegend zwischen dem Telegraph Hill und Embarcadero auf einzigartige Weise zu genießen.

parquepresidio

3. Besuchen Sie den Presidio Park

Im nördlichen Teil der Stadt gelegen, ist dieser Park eine umfunktionierte Militärbasis. Er ist einer der schönsten Parks der Stadt und ein toller Platz für ein bezauberndes und ruhiges Picknick Während des Frühlings und Sommers gibt es im Park jeden Sonntag Livemusik-Events und Essensstände.

Crissy Field

4. Machen Sie einen Rundgang in Crissy Field

Als Teil der Golden Gate National Recreation Area (nationales Erholungsgebiet) wurde der Bezirk 2001 für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht, nachdem der National Park Service die Gegend gereinigt hatte.

Dank seiner Lage und des spektakulären Ausblicks auf die Stadt (inklusive eines fantastischen Blicks auf die Golden Gate Bridge) ist Crissy Field ein sehr beliebtes Ziel für Einheimische und Touristen.

Japanese Garden

5. Entdecken Sie den Japanischen Garten

Die Japanese Tea Gardens befinden sich im 1894 errichteten Golden State Park. Nicht weit vom Gedränge der Stadt bieten diese Gärten ein tolles Gefühl von Ruhe und Frieden. Inmitten von wunderschönen Teichen und Zen Design gibt es auch ein Teehaus, wo Tee im japanischen Stil in traditioneller Atmosphäre serviert wird.

Tartine Bakery

6. Tartine Bakery

Ein echter Favorit unter den Einheimischen. Die Speisen und Desserts in der Tartine Bakery sind exquisit. Der Standort bietet tolle Sitzplätze im Freien, perfekt für eine gute Mahlzeit an einem sonnigen Tag. Genießen Sie ein köstliches Frühstück mit einem Cappuccino und einem Schokoladencroissant, oder probieren Sie die Black Truffle Broth (schwarze Trüffelbrühe) mit einem pochierten Ei und frisch gebackenem Brot für ein leckeres Mittagessen.

Palace of Fine Arts Theatre

7. Besuchen Sie das Palace of Fine Arts Theatre

Das Theater ist ein Monumentalbau, der 1915 für zeitlich begrenzte Kunstausstellungen, die in diesem Jahr in San Francisco stattfanden, errichtet wurde. Heute ist das Palais das einzige erhaltene Bauwerk der Ausstellung von 1915 und ein Lieblingsplatz für Einheimische und Touristen.

Cerveza

8. Trinken Sie ein Bier an einem besonderen Ort

Seit seiner Eröffnung in 2007 ist Monk’s Kettle eine Nachbarschaftsbar, die sich auf die Kombination von Bier und Speisen spezialisiert. Auf der Speisekarte finden sich traditionelle amerikanische Speisen mit einer großen Auswahl an Craft-Bier.

Von den seltenen Varianten, die auf ihrer sorgfältig zusammengestellten Bierkarte stehen, empfehlen wir ein Abbaye de St Bon Chien oder Cantillon: zwei Vintage-Biere, die nicht in der typischen Bierstube zu finden sind.

California Academy of Science

9. Machen Sie einen inspirierenden Besuch

Die California Academy of Science ist ein fantastisches Museum und Lernzentrum, das vom weltberühmten italienischen Architekten Renzo Piano entworfen wurde. In ihrem Inneren können Besucher ein Aquarium, ein Planetarium sowie lebende Tiere in einer Regenwaldumgebung entdecken. All das befindet sich unter einem lebenden Dach mit etwas unter 2 Millionen Pflanzen.

sinfonica-de-san-francisco

10. Besuchen Sie ein Konzert in der San Francisco Symphony

Das Angebot ist ziemlich divers, von Pop bis zur klassischen Musik werden an diesem Veranstaltungsort an mehr als 200 Tagen pro Jahr Konzerte abgehalten. Es sollte nicht zu schwierig sein, ein Konzert zu finden, das Ihren Geschmack trifft. Die San Francisco Symphony bietet der Stadt seit über 100 Jahren Konzerte in top Qualität..